Kunst und Glaube: Das Experiment St. Magnus

Die St. Magnus-Kirche in Tating ist die älteste Kirche Eiderstedts. Kunst aus Jahrhunderten ist in ihren Räumen zu sehen. Im Rahmen einer künstlerischen Intervention wird die Kirche 2020 dreimal umgestaltet. Kunstprofessor Christian Hahn / HAW Hamburg und Studierende seiner Klasse, tragen die Tradition „Kunst in der Kirche“ in die Gegenwart.  Im Rahmen des Studiums haben sie sich intensiv mit den Fragen des Glaubens auseinandergesetzt. Nicht die reine Ästhetik, sondern eine auf sichtbare wie unsichtbare Kirche abgestimmte Beschäftigung mit dem Thema ist dabei entstanden.   In drei Ausstellungen, von Juni bis Oktober 2020, wird neue Kunst in der St. Magnus-Kirche gezeigt. In drei Eröffnungsgottesdiensten werden die Werke vorgestellt. Die Kunstwerke bleiben zur Besichtigung in der Kirche, bis sie im Oktober 2020 wieder abgebaut werden. Aber vielleicht verschwindet nicht alles.   Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten (in der Regel täglich 9 bis 18 Uhr) der Kirche zu besichtigen. Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns.

  • Part I

    21.

    Juni

    • St. Magnus Kirche
    • Dorfstraße 40,
    • 25881 Tating
    mehr dazu
  • Part II

    23.

    August

    • St. Magnus Kirche
    • Dorfstraße 40,
    • 25881 Tating
    mehr dazu
  • Part III

    20.

    September

    • St. Magnus Kirche
    • Dorfstraße 40,
    • 25881 Tating
    mehr dazu